Gewinnzahlen:
7
13
17
18
32
37
20

FAQ - Lotto 6 aus 45 - Österreich

Wie funktioniert Lotto in Österreich?

In Österreich wir das Prinzip "6 aus 45" gespielt. Hierzu kreuzt der Spieler seine 6 Gewinnzahlen auf dem Spielschein an. Trifft der abgegebene Spielschein fünf Richtige und die Zusatzzahl, gewinnt der Spieler den Jackpot.

Wie funktioniert österreichisches Lotto im Internet?

Im Internet empfiehlt sich ein Online-Lottodienst, wie TheLotter. So müssen Sie nicht extra nach Österreich fahren, um den Jackpot zu knacken. Sie wählen einfach nach Ihrer kostenfreien Anmeldung ihre Zahlen im Onlineformular aus und ein Beauftragter von TheLotter kauft Ihren persönlichen Spielschein in Österreich. Dieser wird kopiert bzw. gescannt und Ihnen, als Bestätigung, online zur Verfügung gestellt.

Was kostet 'Lotto 6 aus 45' aus Österreich im Internet?

Da jeder Anbieter Ihnen verschiedene Spielsysteme zur Verfügung stellt, variieren natürlich auch die Preise. Bei TheLotter spielen Sie mindestens 6 oder 9, 12, 15, 20, 25 Reihen oder 7 bis 10 verschiedene Zahlen als Systemtipp. Der einfache Tipp kostet 3 Euro. Bei 6 Reihen macht das 18 Euro pro Spiel. Ihr erstes Spiel nach Anmeldung wird Ihnen bei TheLotter zu 100% gutgeschrieben, ist also kostenlos.

Welche Gewinne werden ausgespielt und wie wird ausgezahlt?

Ausgespielt wird der aktuelle österreichische Jackpot, und zwar, je nach Ihrem Glück, der gesamte Betrag. Knacken Sie also den Jackpot, bekommen Sie ihn auch ausgezahlt. Zunächst wird der entsprechende Betrag Ihrem Nutzerkonto gut geschrieben, auf Anweisung aber auch auf Ihr Privatkonto überwiesen. Einzelheiten dazu finden Sie bei den einzelnen Anbietern.

Wann werden die Zahlen gezogen?

Die Ziehungen finden mittwochs um 18:47 Uhr und sonntags um 19:17 Uhr statt.

Lotto News Österreich - 6 aus 45

01.08.2017 - Start in den August mit Lotto-Dreifachjackpot

Der August startet in Österreich mit einem Dreifach-Jackpot. Der Achte ist es damit dieses Jahr. Bereits zum letzten Wochenende hatten sich im Jackpot mehr als 2,9 Millionen Euro angesammelt. Da er am Sonntag, dem 30. Juli nicht geknackt wurde, stehen für die Auslosung morgen Abend, 2. August 2017, rund 4,1 Millionen Euro bereit. Gewonnen werden kann der Jackpot mit sechs richtigen Hauptzahlen, die aus 45 Zahlen gezogen werden.

Der zweite Rang wird mit fünf richtigen Hauptzahlen und der richtigen Zusatzzahl gewonnen. Das gelang anders als beim Jackpot am Sonntag gleich vier Mitspielern. Einem Mitspieler aus Niederösterreich fehlte für den großen Wurf, den Sechser, die Zahl 24 auf seinem Quicktipp. Auch einem Tiroler fehlte auf seinem Normalschein die gleiche Zahl. Die Zahl 19 fehlte einem Oberösterreicher und einem Steirer, der sein Glück mit System (2/09) versucht hatte. Jeder von ihnen kann sich, wenn schon nicht über den Jackpot, immer noch über 40.535,50 Euro freuen.

Die Lotto "6 aus 45" Gewinnzahlen für den 30. Juli 2017: 8 - 12 - 19 - 24 - 35 - 44

Die Zusatzzahl: 22


29.06.2017 - 4,1 Millionen Euro - Zwei Mal in einem Monat

So richtig groß werden die Jackpot beim österreichischen Lotto "6 aus 45" in der Regel eher nicht. 1 Million oder rund 1,8 Millionen oder auch mal 3 Millionen und dann sind sie meistens auch schon geknackt. Gestern stand dann ein Lotto-Dreifach-Jackpot in der Auslosung. Das kommt ab und an schon mal vor, aber gestern war es der zweite Jackpot in dieser Größenordnung in einem Monat. In nur vier anderen Auslosungen hatte der Jackpot es auf vergleichbare Summen bzw. mehr geschafft. Januar 2017 6,5 Millionen Euro, März 2017 1 x 4,5 Millionen Euro und Ende März noch einmal 4,4 Millionen Euro und im Mai 2017 6 Millionen Euro.

Wie auch Anfang Juni, als ebenfalls 4,1 Millionen im Jackpot waren, gelang es auch diesmal nur einem einzigen Tipper alle sechs Hauptzahlen 5 - 13 - 16 - 31 - 34 - 39 richtig auf seinem Ticket anzukreuzen. Zwei Mitspieler schafften es dank der Zusatzzahl 6 je 168.088 Euro für sich einzuheimsen.

Die nächste Ziehung im Lotto "6 aus 49" findet am Sonntag statt. Der Jackpot ist dann mit 1 Million Euro für 6 richtige Hauptzahlen dotiert.


13.08.2015 - In Wien wird Rekordsumme geknackt

Die Rekordsumme von 9.643.151,70 Euro wurde am Mittwoch in der österreichischen Hauptstadt gewonnen. In der 29-jährigen Geschichte des österreichischen Lotto wurde nie mehr gewonnen als am gestrigen Tage. Ein Spieler oder eine Spielerin tippte als einzige die "6 Richtigen" und kann sich jetzt über die Rekordsumme freuen. Der Gewinner oder die Gewinnerin nutzten die Möglichkeit des Quicktipp, bedeutet, dass die Gewinnzahlen per Zufall vom Computer ausgesucht wurden. Fortuna meint es erstaunlich gut mit den Wienern, der jetzige Rekordjackpot von 9,6 Mio Euro löst den vorherigen Rekordjackpot von 9,4 Mio Euro ab, welcher, Fortuna sei dank, auch von einer aus Wien stammenden Spielerin geknackt wurde. Die Glückwünsche von lotto-deutschland.net gehen diesmal nach Wien. Herzlichen Glückwunsch.


Alle News anzeigen